Schlagwort Archiv: Mietrecht-Tipps

Haustür

Vielen Mieter aber auch Wohnungseigentümern stellt sich die Frage, ob die Hauseingangstür beispielsweise nachts abgeschlossen werden darf. Vielen Bewohnern ist dies ein Bedürfnis, um sich in den eigenen vier Wänden sicherer zu fühlen. Diesen Wünschen …

Instandhaltung

Die Instandhaltung betrifft vorbeugende Maßnahmen, die der Vermeidung von Schäden dienen sowie die ständige Beaufsichtigung und Überprüfung auf drohende Verschlechterungen des Zustandes und der Gebrauchstauglichkeit. Nach § 535 Abs.1 BGB ist der Vermie…

Kappungsgrenze

Nach § 558 Abs. 3 BGB darf der Vermieter grundsätzlich die Miete innerhalb von drei Jahren um maximal 20% erhöhen. Darüber hinaus können die Bundesländer für Gebiete mit angespannten Wohnungsmärkten per Rechtsverordnung ab 01.05.2013 die Kappungsgrenze…

Eigenbedarf

Nach § 573 Abs. 2 Nr. 2 BGB kommt Eigenbedarf des Vermieters als berechtigtes Interesse und somit als Kündigungsgrund in Betracht. Eigenbedarf ist der häufigste Kündigungsgrund. Eigenbedarf ist anzunehmen, wenn der Vermieter die (ganze) Mieterwohnung f…

Hausordnung

§ 21 des Wohnungseigentumsgesetzes schreibt vor, für Eigentumswohnanlagen Hausordnungen aufzustellen. Aber auch dann, wenn dieses Gesetz nicht gilt, ist es vor allem in Mehrfamilienhäusern vielfach üblich, dass der Eigentümer/Vermieter eine Hausordnung…

Wandfarbe

Bei der Frage nach der Wandfarbe ist zunächst darauf hinzuweisen, dass der Mieter während der Mietzeit völlig frei entscheiden kann, welche Farbe die gemieteten vier Wände haben sollen. Der Vermieter kann keine bestimmten Farben oder Farbtöne vorschrei…

Mietkaution

Die Kaution wird seit der Mietrechtsreform in den §§ 551 sowie 566 a BGB geregelt. Grundlegende Regelungen enthält § 551 BGB. Wie schon bislang, so kann der Vermieter auch nach neuem Recht lediglich den dreifachen Betrag einer Monatsmiete vom Mieter al…